.

Blumen | InhaltInhalt
.
Startseite/Home
vorige Seite Startseite/Home naechste Seite
Seitenende

Blumenzwiebeln - was alles so aus unscheinbaren Knollen wächst

.

"Schoonord" - eine weiße Murillo-Tulpe (1909)

Murillo-Tulpe SchoonordPflanzung: Anfang Dezember 2001
Blüte: weiß mit gelbem Grund, doppelt gefüllt und intensiv nach Honig duftend; früh blühend und sehr lange haltbar, erstaunlich wetterfest. Trotz gefüllter Blüte bienenfreundlich.
Höhe: 25 cm
Standort: Sonnig, in durchlässigem Boden
Nachbarn: Alkelei, Estragon (Artemisia dranunculus), Vergißmeinnicht
Schäden: Blättläuse gegen Ende der Blüte, keine Gegenmaßnahmen erforderlich.
Sonstiges: Wegen der geringen Höhe und des intensiven Duftes für Balkonpflanzungen und Töpfe empfohlen. Da ist etwas dran: Der Duft, der im Vorbeigehen die Nase streift macht Lust auf mehr - auf die Dauer bei schlammigem Frühlingswetter unangenehm und mühselig grins. - 10 Zwieben (Sortierung 12/+) habe ich gekauft, 24 Blüten erschienen gleich im ersten Jahr.
Foto: Ende April 2002
mehr: Double Early Tulips

 

.

Discount-Lilien

Lilie apricotfarbig

Diese Lilie habe ich im Frühjahr als Zwiebel vom Grabbeltisch eines bekannten Lebensmitteldiscounters gefischt. Die Blüte hat voll geöffnet einen Durchmesser von fast 20 cm und duftet sogar ein bißchen, Farbe ist ein kräftiges apricot, das hervorragend mit den anderen Farben dieses Beetes harmoniert. Die Pflanze auf dem Foto hat noch eine weitere Knospe, die Schwesterpflanze nur eine Blüte. Farbe, Art und andere unwichtige Details fehlten leider auf der Packung traurig.

Foto: Mitte Juni 2002, auf dieser Pflanze gelangen mir die schönsten Lilienhähnchen-Bilder..

 

.
  Seite oben

(06/2002) ·Logo, klein  Renate Husmann 1997-2007
Ursprung dieses Dokumentes über http://www.rhusmann.de erreichbar
Jede Verwendung von Inhalten bedarf meiner schriftlichen Genehmigung · Impressum · schreiben